Entstehen bei jeder Zahn-OP blaue Flecken?

Nach einer Weisheitszahnoperation können sich im Kieferbereich Hämatome entwickeln.

Nach einer Weisheitszahnoperation können sich im Kieferbereich Hämatome entwickeln. Nicht jeder Patient kriegt blaue Flecken und der Grad der Schwellung ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Nach einer Weisheitszahn-OP fühlt sich der Patient meist nicht so gut und legt sich zu Hause wieder hin. Erst nach ein paar Tagen lassen die Beschwerden nach und dann entwickelt sich die Schwellung auch langsam wieder zurück.

Wie lassen sich die blauen Flecken und die Schwellungen verringern?

Damit es nach der Weisheitsoperation nicht zu schlimm wird, sollte man zu Hause die Stelle kühlen. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Coolpacks nicht permanent auf der angeschwollenen Stelle legt. Am besten ist es die Stelle einige Minuten zu kühlen und dann für einige Minuten das Coolpack auf die Seite legen und dann wieder von vorne anfangen. Zu kühl sollten die Coolpacks nicht sein, denn aufgrund der vorangegangenen Betäubung ist man noch komplett schmerzfrei und fühlt auch nicht, wenn man die Stelle unterkühlt. Vor der Operation sollte man sich schon einige Kühlpads besorgen und diese in den Gefrierschrank leben. So ist man bestens gegen blaue Schwellungen und Schwellungen nach der Weisheitszahn-OP gewappnet.

Kann man die blauen Flecke nach der Operation sogar ganz vermeiden?

Im Grunde kann man das nicht wirklich. Hat man das Gefühl, dass alles in Ordnung ist und halten sich die Schmerzen in Grenzen oder man spürt sogar fast gar nichts mehr, dann sollte man trotzdem die Operationsstelle kühlen. Nur so kann man die Schwellungen und die blauen Flecken entgegenwirken. Nach einiger Zeit verändert sich die Farbe der Schwellung und das Gesicht schimmert in den verschiedensten Farben. Je eher man nach der Weisheitszahnoperation die Stelle kühlt, desto weniger verfärbt sich die Schwellung und die Schmerzen lassen schneller nach.

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08:00–20:00 Uhr

Dienstag: 08:00–20:00 Uhr

Mittwoch: 08:00–19:00 Uhr

Donnerstag: 08:00–20:00 Uhr

Freitag: 08:00–13:30 Uhr

Notdienst in Bayern

Unser Kontakt für Ihr Handy

Zahnarzt Dinkelsbühl
Telefon icons 70 orange

Startseite

Wunschtermin

Alles über Implantate

Warum wird ein Implantat benötigt?

Ablauf einer Implantation

Implantate – der Zahnersatz

Wenn einzelne Zähne fehlen

Wenn Knochen fehlt

Mit Implantaten wieder fest zubeißen

alles über eine Weisheitzahn-OP

nach der Weisheitszahn-OP

Power Bleaching

schöne Zähne

Vorsorge

Professionelle medizinische Zahnreinigung
Recall
Parodontitis-Gentest
Kinder- und Jugendprophylaxe
Prophylaxe im Alter
Prophylaxe in der Schwangerschaft

Zahnerhaltung

Füllungen
Kronen, Teilkronen, Inlays
Wurzelbehandlung

Ästhetische Zahnbehandlung

In-Office-Bleaching
Veneers
Bißerhöhung bei Abnutzung der Zähne

Oralchirurgie

Zahnentfernung
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Zystenentfernung
Kieferaufbau
Lippen- und Zungenbändchen-Operation

Zahnimplantate

Zahn-Implantation
Sofort-Implantation
Sinuslift
Kieferaufbau

Parodontosebehandlung

Zahnfleischbehandlung
Zahnfleischoperation
Emdogain-Behandlung
Laserbehandlung

Tipps zur Mundpflege zu Hause

Prophylaxe in der Schwangerschaft

Prophylaxe im Alter

Die richtige Zahnpflege für Babys

Kinderprophylaxe

Die richtige Prophylaxe bei Teenagern

Praxis

Ihr erster Besuch bei uns

Öffnungszeiten

Ihr Wunschtermin

Praxisrundgang

Team

Dr. Jens Dreißig

Dr. Sabine Erber-Leicher

Eva Kattner

Sonstiges

Downloads für Sie

Stellenangebot

Wir bilden aus

Praxis in den Medien

Kontakt