Entstehen bei jeder Zahn-OP blaue Flecken?

Nach einer Weisheitszahnoperation können sich im Kieferbereich Hämatome entwickeln.

Nach einer Weisheitszahnoperation können sich im Kieferbereich Hämatome entwickeln. Nicht jeder Patient kriegt blaue Flecken und der Grad der Schwellung ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Nach einer Weisheitszahn-OP fühlt sich der Patient meist nicht so gut und legt sich zu Hause wieder hin. Erst nach ein paar Tagen lassen die Beschwerden nach und dann entwickelt sich die Schwellung auch langsam wieder zurück.

Wie lassen sich die blauen Flecken und die Schwellungen verringern?

Damit es nach der Weisheitsoperation nicht zu schlimm wird, sollte man zu Hause die Stelle kühlen. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Coolpacks nicht permanent auf der angeschwollenen Stelle legt. Am besten ist es die Stelle einige Minuten zu kühlen und dann für einige Minuten das Coolpack auf die Seite legen und dann wieder von vorne anfangen. Zu kühl sollten die Coolpacks nicht sein, denn aufgrund der vorangegangenen Betäubung ist man noch komplett schmerzfrei und fühlt auch nicht, wenn man die Stelle unterkühlt. Vor der Operation sollte man sich schon einige Kühlpads besorgen und diese in den Gefrierschrank leben. So ist man bestens gegen blaue Schwellungen und Schwellungen nach der Weisheitszahn-OP gewappnet.

Kann man die blauen Flecke nach der Operation sogar ganz vermeiden?

Im Grunde kann man das nicht wirklich. Hat man das Gefühl, dass alles in Ordnung ist und halten sich die Schmerzen in Grenzen oder man spürt sogar fast gar nichts mehr, dann sollte man trotzdem die Operationsstelle kühlen. Nur so kann man die Schwellungen und die blauen Flecken entgegenwirken. Nach einiger Zeit verändert sich die Farbe der Schwellung und das Gesicht schimmert in den verschiedensten Farben. Je eher man nach der Weisheitszahnoperation die Stelle kühlt, desto weniger verfärbt sich die Schwellung und die Schmerzen lassen schneller nach.

Unsere Öffnungszeiten

aktuelle Änderungen bitte hier prüfen:       https://bit.ly/3j9pWIB 

Montag: 08:00–20:00 Uhr

Dienstag: 08:00–19:00 Uhr

Mittwoch: 08:00–19:00 Uhr

Donnerstag: 08:00–19:00 Uhr

Freitag: 08:00–13:00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns nur zu folgenden Zeiten: Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 11:30 und von 14:00 bis 17:30 Uhr
Freitags von 08:00 bis 13:30 Uhr

In dringenden Fälle können Sie auf den Anrufbeantworter sprechen oder eine E-Mal an mail(ad)ihre-zahnaerzte.org senden

Notdienst in Bayern

Unser Kontakt für Ihr Handy

Praxis Dr. Dreißig
Telefon icons 70 orange