Dr. Jens Dreißig, Ihr freundlicher Zahnarzt in Dinkelsbühl

Individueller Zahnschmuck mit Zahnsteinchen

zahnsteinchen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Individueller Zahnschmuck mit Zahnsteinchen

Möchten Sie noch mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Zähne lenken und einen glitzernden Akzent setzen, werden Sie von Zahnsteinchen sicherlich begeistert sein. Zahnschmuck ist ein angesagter Trend, der längst nicht nur bei Jugendlichen eine Rolle spielt. Doch es steht die Frage im Raum, ob der Zahnschmuck unschädlich ist und die Gesundheit Ihrer Zähne nicht beeinträchtigt. Fakt ist, Zahnschmuck wird direkt von Ihrem Zahnarzt aufgebracht und so befestigt, dass er bis zu 5 Jahren hält und den Zahnschmelz nicht angreift. Hier finden Sie Antwort auf viele Fragen, die Sie selbst zum Zahnschmuck haben und die Ihnen Lust auf einen glanzvollen Auftritt zum strahlenden Lächeln verschaffen.

Verschiedene Arten von Zahnschmuck

Mögen Sie es glitzernd und möchten sich mit einem kleinen „Brilli“ schmücken, sind Twinkles der optimale Zahnschmuck für Sie. Die Steinchen aus Zirkon sind in verschiedenen Farben erhältlich und können Ihrem individuellen Geschmack angepasst werden. Am beliebtesten sind Twinkles in transparenter Farbe, da diese besonders edel aussehen und nur beim Lachen auffallen. Aber auch kleine Figuren aus Metall mit einer Gold- oder Silberfärbung erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden Dazzlers genannt. Meist werden die Steinchen an den oberen kleinen Schneidezähnen angebracht, da sie beim Lachen sichtbar, aber nicht zu prägnant beim Sprechen werden. Die Befestigungsmethoden in der Praxis sind unbedenklich und ermöglichen einen stabilen und sehr langen Halt. Damit Zahn und Zahnschmuck richtig glänzen, poliert der Zahnarzt nach der Aufbringung und wird Ihnen ein begeistertes Lächeln entlocken. Die Entfernung sollten Sie ebenfalls dem Zahnarzt überlassen, da dieser mit Spezialwerkzeug eine vorsichtige Ablösung des Zahnschmucks vornimmt und den Zahn anschließend von allen Rückständen der Befestigung befreit.

Was kostet Zahnschmuck?

schoene-zaehne-zahnschmuck-180420083137

Die Kosten sind niedrig, die Wirkung Ihres glitzernden Zahnschmucks aber um so höher. Für einen Zirkon bezahlen Sie mit Aufbringung höchstens 60 Euro und wählen einen Zahnschmuck, der unschädlich ist und die Zahnsubstanz nicht gefährdet. In Ihren Essgewohnheiten müssen Sie sich nicht umstellen und befürchten, dass ein kräftiger Biss in einen Apfel zum Verlust des Steinchens führt. Auch beim Sprechen wird er Sie nicht stören, da er so filigran und flach ist, dass Sie ihn praktisch überhaupt nicht bemerken. Ehe Sie sich für Zahnschmuck entscheiden, können Sie mit einer professionellen Zahnreinigung und der Zahnaufhellung die beste Vorarbeit leisten und Ihr Lächeln noch strahlender wirken lassen. Zahnschmuck eignet sich nur für Ihren Naturzahn, da die Befestigung auf Kronen oder Veneers nicht mit so langer Haftung überzeugt und eine schwierigere Aufbringung nach sich zieht.

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08:00–20:00 Uhr

Dienstag: 08:00–20:00 Uhr

Mittwoch: 08:00–19:00 Uhr

Donnerstag: 08:00–20:00 Uhr

Freitag: 08:00–13:30 Uhr

Notdienst in Bayern

Unser Kontakt für Ihr Handy

Zahnarzt Dinkelsbühl
Telefon icons 70 orange