Dr. Dreißig antwortet auf häufig gestellte Fragen nach einer Zahn-OP

Frage von Svenja am 27.07.2019

Hallo, meine beiden unteren Weisheitszähne wurden mir vor vier Tagen herausgezogen. Es lief alles total prima, ich hatte bereits am folgenden Tag keine Schmerzen mehr. Ich habe gesehen, dass ich auf jeder Seite an zwei Stellen genäht wurde. Einmal direkt dort, wo die Weisheitszähne lagen und auf der Außenseite, etwas weiter vorne am Zahnfleisch. Auf der rechten Seite habe ich überhaupt keine Beschwerden, nur auf der linken Seite tun mir die Zähne und das Zahnfleisch weh, unmittelbar an der vorderen Naht. Des Weiteren ist die hintere Naht, ebenfalls auf der linken Seite aufgegangen. Nun weiß ich nicht, ob ich nochmal zum Zahnarzt muss und das neu genäht werden muss oder ob das so von allein heilen kann. Wieso tut mir die Naht so sehr weh? Ich habe das Gefühl, das Zahnfleisch auf der linken Seite ist total gereizt, obwohl ich immer Zähne putze und den Mund immer mit Wasser & Teebaumöl ausspüle. Ist das eventuell auch zu viel gewesen? Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Dr. Jens Dreißig

nach 4 Tagen ist es normalerweise nicht schlimm, wenn sich ein Faden löst. Die Rötung an einem Faden ist auch unbedenklich, dort können Sie mit CHX spülen und zusätzlich mit einem in CHX- getauchten Wattestäbchen drüberwischen. Teebaumöl ist vermutlich nicht „stark“ genug.

zurück zu den Fragen

Startseite

Wunschtermin

Alles über Implantate

Warum wird ein Implantat benötigt?

Implantate – der Zahnersatz

Ablauf einer Implantation

Wenn einzelne Zähne fehlen

Wenn Knochen fehlt

Mit Implantaten wieder fest zubeißen

alles über eine Weisheitzahn-OP

nach der Weisheitszahn-OP

Quiz

Power Bleaching

Operationen

Alles über Implantate

Alles über Weisheitszahn-OP

Parodontose

Angstpatienten

Laserzahnbehandlung

Gesunde Zähne

Cerec – Zahnersatz ab einer Stunde

Kinder und Jugendzahnheilkunde

Bleaching

Alles über schöne Zähne

Alles über Zahnersatz

Tipps zur Mundpflege zu Hause

Prophylaxe in der Schwangerschaft

Prophylaxe im Alter

Die richtige Zahnpflege für Babys

Kinderprophylaxe

Die richtige Prophylaxe bei Teenagern

Praxis

Ihr erster Besuch bei uns

Öffnungszeiten

Ihr Wunschtermin

Praxisrundgang

10 Jahre Praxis Dr. Dreißig

Team

Dr. Jens Dreißig

Dr. Sabine Erber-Leicher

Eva Kattner

Sonstiges

Downloads für Sie

Stellenangebot

Wir bilden aus

Praxis in den Medien

Kontakt

Vorsorge

Professionelle medizinische Zahnreinigung
Recall
Parodontitis-Gentest
Kinder- und Jugendprophylaxe
Prophylaxe im Alter
Prophylaxe in der Schwangerschaft

Zahnerhaltung

Füllungen
Kronen, Teilkronen, Inlays
Wurzelbehandlung

Ästhetische Zahnbehandlung

In-Office-Bleaching
Veneers
Bißerhöhung bei Abnutzung der Zähne

Oralchirurgie

Zahnentfernung
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Zystenentfernung
Kieferaufbau
Lippen- und Zungenbändchen-Operation

Zahnimplantate

Zahn-Implantation
Sofort-Implantation
Sinuslift
Kieferaufbau

Parodontosebehandlung

Zahnfleischbehandlung
Zahnfleischoperation
Emdogain-Behandlung
Laserbehandlung

Zahnersatz

CEREC – Zahnersatz ohne Abdrücke
Vollkeramische Kronen

Kinder- und Jugendzahnbehandlung

Kinderkronen
Platzhalter