Rufen Sie uns an: 09 851 – 55 44 95

 

Power-Bleaching in der Praxis

Haben Sie es besonders eilig und möchten nicht mehrere Behandlungen über  sich ergehen lassen oder zwei bis drei Wochen auf strahlend weiße Zähne  warten? Dann ist Power-Bleaching  die Lösung, da Sie hier bereits nach einer Stunde in der Praxis ein  ansprechendes Ergebnis sehen und begeistert sein werden. Damit Ihr  Zahnfleisch bei dieser schnellen Form des Bleachings keinen Schaden nimmt, wird dieses mit einem Schutz abgedeckt. Das hochkonzentrierte Bleichmittel wird auf Ihre Zähne aufgetragen und wirkt etwa 10 Minuten ein. Nach der ersten Einwirkzeit wird eine erneute Gelschicht  aufgetragen und der Vorgang bis zu vier Mal wiederholt, beziehungsweise  so oft, bis Sie die gewünschte Helligkeit der Zähne erreicht haben. Ist  die Behandlung abgeschlossen, entfernt der Zahnarzt den Zahnfleischschutz und gibt Ihnen die Gelegenheit, das Ergebnis nach dem gründlichen Ausspülen und der Entfernung aller Gelreste zu betrachten.


 Power-Bleaching  eignet sich nicht für jedermann. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich  einer umfangreichen Untersuchung Ihrer Zähne unterziehen und so Risiken  und Zahnirritationen vermeiden. Kariöse Zähne, eine Zahnstruktur mit Rissen oder undichte Füllungen sind eine sichtlich ungeeignete Basis für die Verwendung des hochkonzentrierten Bleichmittels.  Die Behandlung würde für Sie nicht nur äußerst schmerzhaft sein,  sondern für lange anhaltende Irritationen und Zahnschmerzen, die noch  viele Tage nach der Behandlung präsent sind, sorgen. Auch beim Power-Bleaching  werden die Zähne im Vorfeld professionell gereinigt. Lippen,  Zahnfleisch und Wangen werden geschützt und so eine Reizung der  empfindlichen Haut unterbunden. Die Auspolsterung der Lippen erfolgt mit Gaze, wodurch das Bleichgel mit der Lippenhaut  nicht in Berührung kommen und diese verletzten kann. Anschließend trägt  der Zahnarzt das Gel auf, welches in manchen Fällen die Aktivierung mit  einem speziellen Licht benötigt. Die Gesamtzeit beim Power-Bleaching  dauert in etwa eine Stunde, kann sich aber verkürzen, wenn bei Ihnen  bereits zwei Anwendungen a 10 Minuten ausreichen. Das überraschte  Staunen und ein fröhliches Dankeschön mit einem strahlenden Lächeln sind  ehrliche Reaktionen, die Sie nach einem Power-Bleaching garantiert zeigen werden.


 


Möchten Sie auf ein strahlendes Lächeln nicht verzichten und Ihr Zahnarzt rät Ihnen vom Power-Bleaching nicht ab, wählen Sie mit dieser Methode die am schnellsten funktionierende Zahnaufhellung  und werden vom Ergebnis mehr als begeistert sein. Bei etwas  empfindlicheren Zähnen gibt es bereits Gele, die einen Schutz für den  Zahnschmelz enthalten und somit keine Probleme nach der Behandlung mit  sich bringen. Wenn Ihre Zähne allerdings sehr reizbar oder durch kariöse  Stellen und undichte Füllungen beeinträchtigt sind, wird ein guter  Zahnarzt von der schnellen Aufhellung abraten und Ihnen zuerst eine  Beseitigung der Missstände in der Zahnsubstanz  anraten. Auch anschließend kann ein schwächeres Gel zur Empfehlung  gehören, die Sie unbedingt ernst nehmen und in Ihre Entscheidung für  gesunde weiße Zähne einfließen lassen sollten.