Rufen Sie uns an: 09 851 – 55 44 95

 

Zahnzusatzversicherungen 

Zahnzusatzversicherungen - privater Schutz für Kassenpatienten

Patienten, die über die gesetzlichen Kassen versichert sind, müssen seit Anfang 2012 deutlich tiefer in die Taschen greifen, wenn aufwendige Behandlungen mit hohem Eigenanteil anstehen. Insbesondere für hochwertigen Zahnersatz werden seit dem Inkrafttreten der neuen Gebührenordnung für Zahnärzte höhere Gebühren verlangt. Schon einfache Inlays können leicht mehrere hundert Euro kosten, beim Einsetzen von Implantaten kommen schnell tausende von Euros zusammen. Um diese Kosten abzufedern, können private Zahnzusatzversicherungen abgeschlossen werden. Diese übernehmen einen großen Teil der Kosten für Zahnersatz und bezahlen meist auch für Vorsorgeleistungen.

Frühzeitig abschließen

Offen stehen die privaten Zahnzusatzversicherungen nur Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen. Privatversicherte können keine zusätzliche Police abschließen, um eventuelle Versorgungslücken zu schließen. Hier bleibt nur der Wechsel in einen teureren Tarif.
Der Eintritt in die Zahnzusatzversicherung muss geschehen, bevor entsprechende Behandlungen anfallen. Fast alle Anbieter zahlen erst nach Ablauf einer mehrmonatigen Wartefrist für Zahnersatz. Auch danach sind die Leistungen in den ersten Jahren meist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Im Vorteil ist, wer sich rechtzeitig versichern lässt und somit im Ernstfall auf Auszahlung der höchstmöglichen Erstattungsleistung zählen kann.
Noch vor Ablauf der Wartezeit entstandene Zahnerkrankungen müssen von den Versicherungen nicht bezahlt werden. Wer bei der Antragstellung über seinen wahren Gebisszustand hinwegtäuscht, kann den Leistungsanspruch verlieren. Um die gemachten Angaben zu überprüfen, haben die Versicherungen das Recht, den Zahnarzt zu kontaktieren.

Preise und Anbieter

Das Feld der Anbieter ist weit und die Unterschiede in Preis und Leistung sind trotz ähnlich lautender Werbeaussagen teils erheblich. Um Licht ins Dunkel zu schaffen, hat sich die Stiftung Warentest Anfang des Jahres 147 verschiedene Angebote vorgenommen und umfassend miteinander verglichen.
Das wichtigste Kriterium im Test war die Höhe der Zuschüsse für Zahnersatz. Kein Anbieter übernimmt die vollen Kosten, meist werden aber 80 bis 90 Prozent bezahlt. Die monatlichen Beiträge rangierten von 18 bis 49 Euro. Testsieger wurden die Angebote der Allianz Versicherung und der Deutschen Familienversicherung. Ebenfalls mit „Sehr Gut“ bewertet wurden die Zahnzusatzversicherungen der AXA, der ARAG, der Barmenia, der Central, der CSS, der Ergo Direkt, der Janitos sowie der R&V Versicherung.

 

Ein Rechenbeispiel

Wie macht sich nun aber der Abschluss einer beispielhaften Zahnzusatzversicherung bezahlt, die 80 Prozent der Kosten für Zahnersatz übernimmt? Angenommen, es soll ein Implantat eingesetzt und darauf eine Keramikkrone befestigt werden. Im Bundesdurchschnitt schlägt so eine Behandlung mit 3000 Euro zu Buche. Davon übernehmen die gesetzlichen Kassen maximal 375 Euro. Vom Patienten wären demnach 2625 Euro privat zu tragen. Die Zahnzusatzversicherung übernimmt hingegen 80 Prozent von 3000 Euro, abzüglich der gesetzlichen Bezuschussung. Übrig bleiben für den Patienten in dieser Beispielrechnung somit 600 Euro, die weiterhin alleine bezahlt werden müssen.

Erstattung von 100 Prozent?

Einige Zahnzusatzversicherungen werben mit 100-prozentiger Erstattung der Kosten für Zahnersatz. Doch Achtung: Damit ist nicht gemeint, dass Inhaber dieser Policen die vollen Kosten für Implantate und ähnliches erstattet bekommen. Stattdessen übernimmt die Versicherung die Kosten, die Kassenpatienten normalerweise bei der Regelversorgung selbst tragen müssten. Nur wer sich mit der einfachsten Lösung zufrieden gibt, muss keine Zuzahlungen leisten. Implantate gehören da beispielsweise jedoch nicht dazu, ebenso wenig wie eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

nike tn pas cher tn pas cher air jordan pas cher air jordan site officiel parajumpers pas cher parajumpers pas cher golden goose outlet online doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher sac goyard pas cher piumini woolrich outlet piumini woolrich outlet piumini woolrich outlet piumini woolrich outlet piumini woolrich outlet air max pas cher golden goose outlet golden goose saldi