Rufen Sie uns an: 09 851 – 55 44 95

 

Cerec - Zahnersatz in einer Stunde

Zahnersatz aus blütenweißem Keramik in nur einer Behandlung

An Zahnersatz werden hauptsächlich drei Erwartungen gestellt: Er muss lange haltbar sein, perfekt sitzen und außerdem am besten kaum sichtbar sein. Das revolutionäre Cerec-Verfahren ermöglicht Zahnersatz, der alle drei Vorzüge in sich vereint und zusätzlich mit einer Handvoll weiterer Vorteile überzeugen kann, die ihn von traditionellem Zahnersatz unterscheiden:

  1. Es muss kein Zahnabdruck angefertigt werden.
  2. Der Zahnersatz wird innerhalb weniger Minuten angefertigt und kann direkt eingesetzt werden.
  3. Das Tragen eines provisorischen Zahnersatzes entfällt komplett.
  4. Cerec-Zahnersatz ist um einiges preiswerter als konventionelle Lösungen.

 

Die Funktionsweise von Cerec

Mit einer sogenannten intraoralen Kamera fertigen wir einen optischen Abdruck des entsprechenden Zahnes an. Dafür wird keine Abdruckmasse benötigt. Ein Computer berechnet daraus ein dreidimensionales Bild, welches uns gestattet, Ihren Zahnersatz komplett am Bildschirm zu modellieren. Neben einer hundertprozentigen Passgenauigkeit können wir damit zudem sicherstellen, dass sich der Zahnersatz optisch harmonisch in die Zahnreihe einfügt und nicht auffällt.
Im Anschluss schleift die Cerec-Maschine den Zahnersatz aus einem kleinem Stück Keramik heraus. Dies ist innerhalb einiger Minuten erledigt und daraufhin können wir den Zahnersatz sofort bei Ihnen einsetzen.
Neben der erheblichen Zeitersparnis fallen auch keinerlei Laborkosten an. Folglich ist Cerec-Zahnersatz in der Produktion erheblich günstiger als herkömmliche Lösungen, die von Hand im Labor gefertigt werden.


Vielseitig, haltbar und von unerreichter Ästhetik

Mit Hilfe der Cerec-Maschine können beinahe alle Arten von Zahnersatz direkt in der Praxis und exakt auf Sie zugeschnitten hergestellt werden. Die Härte der verwendeten Keramik entspricht der des natürlichen Zahnschmelzes, was den fertigen Kronen, Brücken und Inlays eine extrem große Stabilität gibt. Die Haltbarkeit von Cerec-Inlays liegt erheblich über der von Amalgamfüllungen. Während nach 10 Jahren gut 60 Prozent aller Amalgamfüllungen repariert werden müssen, sind nach der gleichen Zeit noch mehr als 9 von 10 Cerec-Inlays in Ordnung. Die Lebensdauer von Cerec-Inlays liegt Langzeitstudien zufolge bei 20 Jahren und länger.

Neben dem günstigen Preis und der langen Haltbarkeit zeichnet sich Cerec-Zahnersatz auch durch seine sehr gute Verträglichkeit aus. Anders als bei Amalgam, in welchem erhebliche Mengen an Quecksilber enthalten sind, kommt es bei Keramik weder zu allergischen Reaktionen, noch gibt es gesundheitliche Risiken. Zudem wirkt Keramik in keiner Weise geschmacksverändernd, wie das sowohl bei Amalgam als auch bei Gold der Fall sein kann.

Ein weiterer Vorzug im Vergleich zu herkömmlichen Zahnersatz wird Ihnen gleich ins Auge fallen, wenn Sie sich nach erfolgter Behandlung im Spiegel ansehen: Sie sehen - nichts. Die neue Brücke oder Ihr Inlay ist so gut wie unsichtbar. Zahnersatz aus Keramik verfärbt sich außerdem auch nach vielen Jahren nicht, so dass der Zahn seine natürliche Schönheit lange Zeit behält.

weitergehende Informationen zum Thema "CEREC" finden Sie auf unserer CEREC-Seite